Jugendclub "Berglöwen"


Das Wappentier des Zoos, wie auch unseres Fördervereins, ist der Puma. Auch wenn die Art derzeit nicht im Zoo gehalten wird, streifen regel-
mäßig Vertreter dieser Spezies über den Reilsberg. Aber keine Angst,
hier besteht keine Gefahr für Tiere oder Zoobesucher. Unsere Berglöwen, so eine andere Bezeichnung für die größte Kleinkatze, laufen auf 2 Beinen und sind durchweg noch jung an Jahren, es handelt sich um unsere Jugendgruppe - die "Berglöwen".

Im Jugendclub Berglöwen können Kinder und Jugendliche im Schulalter einmal im Monat auf Entdeckungstour durch den Bergzoo gehen. Unter der Aufsicht von Vereinsmitgliedern sowie der fachkundigen Führung und Anleitung der Zoomitarbeiter
erfahren die jungen Zoofreunde viele interessante Dinge über die verschiedenen Tiere und erkunden Bereiche des Zoos, die den Besuchern normalerweise verborgen bleiben.

Gegründet wurde der Jugendclub im Dezember 2003, in den Veranstaltungen lernen die jungen Leute Interessantes und Wissenswertes über den Zoo und seine tierischen Bewohner.kennen. Auch über die Notwendigkeit von Natur- und Artenschutz wird dabei informiert und manch ein künftiger Tierpfleger oder Biologe lernt dabei, dass die Haltung von Tieren eben keine Spielerei ist, sondern eine verantwortungsvolle Arbeit.


Die Berglöwen treffen sich jeweils am ersten Samstag des Monats am Eingang Reilstraße. Der Mitgliedsbeitrag für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre beträgt 18 Euro pro Jahr. Eintritt in den Zoo muss nicht extra gezahlt werden.

Natürlich können unsere jungen Zoofreunde auch an den Veranstaltungen und Führungen für unsere erwachsenen Mitglieder teilnehmen. Dazu sind dann auch die Eltern herzlich eingeladen. Die jeweiligen Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsplan für die Vereinsmitglieder.

Aufgrund der derzeitigen Gruppenstärke besteht eine Warteliste.
Bevor Sie uns das Aufnahmeformular senden, bitten wir daher um
telefonische Kontaktaufnahme unter 0345 / 5203-327.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

<- zurück

Download


Antragsformular