Tierpatenschaften


Liebe Freunde des halleschen Bergzoos,

engagieren Sie sich mit der Übernahme einer Tierpatenschaft für Ihren Zoologischen Garten. Durch die damit verbundene finanzielle Zuwendung fördern Sie die Arbeit des Zoos.

Als Anerkennung für Ihre aktive Unterstützung wird Ihr Name oder der Name Ihrer Firma auf einer Patentafel vermerkt und Sie erhalten Ihre persönliche Patenurkunde sowie ein Foto des Patentieres. Paten, die eine Tierpatenschaft mit einem Jahresbeitrag ab 1.000 Euro abschließen, werden mit einer Tafel direkt am Gehege des Patentieres geehrt. Weiterhin bieten wir Firmenpaten eine Bekanntmachung auf unserer Website an.

Alle Tierpaten werden zum jährlichen Tag des Tierpaten eingeladen und haben dann die Möglichkeit, vor allem ihr Patentier näher kennen zu lernen. Die Patenschaft bezieht sich auf 12 Monate. Wir freuen uns auch über jeden, der die Patenschaft für mehrere Jahre übernimmt. Der Pate übernimmt keine zusätzlichen Verpflichtungen, hat allerdings auch keine persönlichen Rechte am Tier. Sicher ist, dass die eingehenden Patengelder ausschließlich zweckgebunden zum Wohle der Tiere eingesetzt werden.

Sicherlich finden Sie in unserer Tierliste ein Tier, dem Ihr Interesse gilt. Oder vielleicht suchen ein Geschenk für einen Zooliebhaber? Bereits mehrfach wurde daraus eine Überraschung für den eigentlichen Paten.

Bitte füllen Sie unser Internet-Formular aus und überweisen Sie den entsprechenden Betrag. Danach erhalten Sie Ihre persönliche Patenurkunde.

Sie feiern ein Firmenjubiläum oder eine Familienfeier? Anstelle von Geschenken können Sie Einzahlungen für eine "Spendenaktion"
zugunsten des Zoos vornehmen lassen.

Zuwendungen für Tierpatenschaften können in der Steuererklärung geltend gemacht werden.

Der Zooverein informiert Sie gern auch telefonisch über diese Themen. Bitte rufen Sie uns an: 0345/5203327

Wir danken Ihnen für Ihre aktive Unterstützung.

Ihr Verein der Förderer und Freunde
des halleschen Bergzoo e. V.

<- zurück